Rent a friend

...Do you think it's real?

Author: Mat Mushroom
Date: Nov 17, 1999
Views: 1576

1 / 1

 

Theater, aber auch andere Live Acts sind eine ziemlich passive Angelegenheit. Mensch konsumiert und erfreut sich an dem dargebotenen. Alles wurde bis aufs kleinste Detail einstudiert.

Rent A Friend aus Berlin gehen da einen ganz anderen Weg. Entstanden aus politisch motivierten Aktivit?n sorgt dieser K?lerpool unter anderem auf der allj?lich zur Loveparade stattfindenden Open Air "Nation; Of Gondwana" vor den Toren Berlins f?ufsehen, wenn sich als K? Fr?e, Engel oder Eingeborene Verkleidete unter das Partyvolk mischen und Unruhe stiften.

Wir konnten Friend Benni nach einer Londoner Performance-Aktion an die Strippe bekommen.


 
interview by Mat Mushroom
  photos by rent a friend
(taken from mushroom magazine #57 / july 1999)

Benni: Hallo, hier Rent a Friend.

Mat: Hier Rent a Pilz.

Benni: ?, wie, kann man bei Euch Pilze mieten oder was?

Mat: Pffff, kann man bei Euch Freunde mieten?

Benni: Aber nat?ch kann man bei uns Freunde mieten, meinst Du wir haben den Namen nur aus Jux und Dollerei?

Mat: Also, ich wei?nicht. Wenn ich bei irgend einem Freunde mieten kann, dann klingt das nicht so seri?/P>

Benni: Wir versuchen auch mitnichten, seri?u sein. Also naja, wir sind nat?ch in einer gewissen Weise seri?Wir sind seri?Partner f?lle Leute die lustige Veranstaltungen machen wollen.

Mat: Also seid Ihr eine Partnervermittlung?

Benni: Naja, so k?e man das auch sagen. Wir sind halt die Partner, wir vermitteln uns ja selber und machen in erster Linie Performance.

Mat: Was seid Ihr denn so f?eute, woraus besteht Eure Gruppe und was sind das f?reaks die da bei euch mitmachen?

Benni: Also, zu einem gro?n Teil sind das Leute hier aus Berlin, aus der Hausbesetzer-Szene, die hier schon seit Jahren, seit

no comments yet

Please log in to add a comment.
add Comments!
comments
For loged in users a comment form appears here.