Work den Turm - Walk im Turm: SPAZ-IHR-GÄNGE

Author: Udo Herzog
Date: Feb 20, 2004
Views: 2960

Aktionskunst und Treffen für den Erhalt des Wasserturms im Schanzenpark, Hamburg


„Work den Turm - Walk im Turm: SPAZ-IHR-GÄNGE\" des „Differenzierungswerkes zur Förderung des Hamburger Frohsinns\" sind natürlich (Klapp-) Masken erwünscht und am Eingang des „magischen Theaters\" erhältlich (frei für Ver-Rückte und Ver-Zückte)



Turm-Tribunallie in Metasurrealer Absicht

Lokaltermin Sonntag, den 22. Februar 2004

Wasserturm Sternschanzenpark ab 16.00 Uhr

Es spatzieren, musizieren und performen zur ästhetisch-psychotischen

und philosophisch-politischen Auslotung des FreiRaums der Ideen:

Gunnar F. Gerlach / Hannes Wienert: The Mingus-Alphorn-Mouthharp-Duo

Anke Herrmann: Desperados

Corinna Korth: Wolf und andere Jäger aus verlorener Ehre MAO/am

(Ferdinandt Fux, Gunnar Gerlach, Thomas Rieck) best of best of

FxSchröder: beat - generation xyz Menschen dieser Stadt

Hans Schüttler: the piano takes us all

Christian von Richthofen: Percussion [KlopfZeichen]

Karl Messer: Trom[Pete°]

Hsch/GeGe&DaDa/drom: Heiner Müller lebt David Stange:Kneten für den Turm

Jörg Stange: >Unser aller Wasserleben< - die „Wasser-[Turm]-Aktie\"

Das Stehgreiftheater: poli(s)dramaturmlog.

Film : Peter Sempel, Solita-Maria Matthiesen, Skrollan Alwert, Rasmus Hirthe, Gela Piper

(Plus Überraschungsgänger)

Weitere Spatz-Ihr-gänger-Innen in froher Reihenfolge

(mit und ohne Klappmaske)

SOSwasserturm.de, Eckard Frh. v. Seld, Alexander Brabandt, Thomas

Rüsch, Claudia Herbst, Udo Herzog (chaishop.com), Dündar , Gerd Stange, ACC Altonaer-Computer-Club, Evapori, sol,

(Sie/Ihr könnt Euch selbst vorm weiterleiten hinzuschreiben... Bitte/Danke)

Wir freuen uns über geneigtes Interesse und Anwesenheit,

sowie die Berichterstattung in Ihrem Medium.

Mit herzlichen Grüßen

Gesellschaft für operative Kunst (gfok) i.A. SOSwasserturm.de

no comments yet

Please log in to add a comment.
add Comments!
comments
For loged in users a comment form appears here.