Schweiz-Report

Author: Chemicalhead
Date: Dec 1, 2000
Views: 1100

   

dec 2000

Schweiz-Report

taken from Mushroom Magazine 12/2000
Text: chemicalhead@gmx.net


Wer sich heutzutage seine Partyinfos holen will, der connected sich per ppp ins www und tippt die Homepage Adesse in die Navigationsleiste. Hier in der Schweiz hat wohl jeder Goaianer schon mal den Namen www.interzone.ch oder auch viel kürzer www.goa.ch in den Textbalken eingegeben.
Doch! Wer steckt hinter dieser wirklich akkurat upgedateten Site und wie kann diese existieren? Hier eine kurze Vorstellung der beiden ZONE Aktivisten Byterider und Creator alias Cesar und Marcus:
Während Creator schon seit tranceigen Urzeiten in der Öffentlichkeit die tanzende Menge immer wieder in psychedelischen Spheren schickt zaubert der Codewarrior Byterider schon mit Zahlencodes seit man C.o.m.p.u.t.e.r in den Computer tippen kann.
Interzone begann schon früh eigene Partys zu organisieren. Marcus hatte dann die Idee, mit Hilfe von Cesar, Interzone aufs Internet zu bringen. Anfangs nur um die eigenen Partys zu propagieren und aber auch Kommentare und Bilder den Besuchern zugänglich zu machen. Was angefangen hat mit mühsamen ein scannen von manchmal noch per Snail zugeschickten Flyern und zusammen klauben von Party Reviews / Bildern ist inzwischen zur grössten schweizerischen Trance und GOA Webpage angewachsen. Mit interaktiven Party Vorschauen, und Rückblicken, DJ Biografien, Artist Informatioen, Pinboards zum Austausch von Mitteilungen (in denen es manchmal ganz schön heiss zu und her geht!) und einem doch rege besuchten online Chat. Cesar hat ein ausgekügeltes Internet Seitchen mit vielen kleinen Features entwickelt, das zu alledem auch noch tadellos funktioniert. Wer sich immer wieder in die Site einklinkt, der bemerkt das an Wochenenden auch schon mal an die 2000 Partyfreaks & solche die es werden wollen, auf die Party Seite flitzen.
Um die manchmal auch illegal durchgeführten Parties vor allzu plumpen Polizei Besuch zu bewahren, wurde auf der Eintritts Seite ein kleines Quiz installiert, welches für tranceige Einheimische kein Problem zu lösen ist, für weniger Involvierte aber doch ein Problem darstellen sollte. Nach meiner Frage wie sich den die Interzone Seite so kosten mässig aufteilt meinte Creator, dass Sie alles selber bezahlen und lediglich von den Partyveranstaltern die öfters eine Aktivität publizieren einen solidarischen Beitrag möchten. Ansonsten wollen Beide, dass Ihre Seite auch weiterhin Werbe frei und unvoreingenommen als Plattform für alle agieren kann.
(Anm.d.Red.:Da unser Dolmetscher im Urlaub war hier der O-Ton)
Head: " Hello 2gethär”
Zone: " Gmäg gmäg”
Head:” Wie lange betreibt ihr die Seite denn eigentlich schon?”
Zone: "Hm (Kopf raucht!) so an die 4 Jahre?! ”
Head:” Nur aus Spass?”
Zone:” Klar, darum ist das ganze ja auch interaktiv, damit der Spass nicht verloren geht!”
Head:" Euer Message Board wird teilweise zensiert. Wieso?”
Zone:” Wir möchten nicht das die Zone zu einem Spielball interner Anschuldigungen zwischen verschieden Fronten?! wird. Es ist schon schlimm genug, was sich verschiedenste Leute herausnehmen zu schreiben, für diese Art von Meinungen möchten wir keine Plattform bieten. Wir sind ein informatives Sprungbrett und wünschen uns das die ZONE auch als solche genutzt wird."
Head:” OK, thanks & viel Erfolg weiterhin”
Zone:” Thanks zurück!”
Zurück zum wirklichen Partyleben hier in CH. Das Alpha 23 hat nun offiziell mit einem Mega Set von Philipp / Creator & Matthias aus’m Mond die Pforten geöffnet. Das SKY in Dietlikon hostet Etienne 2002 mit seinem Club jeweils an jedem trancigen Mittwochabend. Die Top Sound Anlage im SKY wird hoffentlich noch weitere Dj’ s zu Exzessen verlocken. Ich bin jedenfalls gespannt auf Weihnachten, an dessen Feiertagen, (Juhu, endlich legal abtanzen hier in ZH!!!) Etienne gleich an 4 Nächten zur Party lädt. Es spielen unter anderem Mahasuka, Tobi, Philipp, Cosmix und als Live Act Necton aus Sweden. Am Freitag vor Weihnachten genauer am 22igsten Dezember lädt INTERZONE zur CD Compilation Release Party in die Rote Fabrik! Und auch da darf Mann/Frau gespannt sein, denn wieder steht er auf dem Flyer! Ja genau, der DJ dessen Nachname oft mit dem einer 60ies Diva aus Hollywood verwechselt wird... (James wir sind gespannt ob du diesmal eine Reise in die Schweiz unternimmst!) Deko mässig können wir hier im Süden wieder einmal die wunderschönen Mandala artigen Bilder von Amrisha bewundern. Abgerundet wird die Dekoration mit den neuen farbintensiven Bildern von MAXI. Wie ich gehört habe lädt dieses Jahr die Happy People Crew zusammen mit dem Nordschweizer Partyveranstalter Escape zum Neujahrs Happening ein. Es geht ins Schaffhauser Weinland. Auch die Chakradelic Crew hält zum eintritt ins 01. Zeitalter eine Celebration ab, im berüchtigten Jail Club in Zürich. Apropo Club auch die Chakras besitzen nun eine kleine Räumlichkeit, diese befindet sich in der Nähe vom Escher Wyss Platz in Züri. In einem ausgebauten Keller, ausgestatten mit einem heimeligen Kamin, Videobeamer und einer Sofaecke. Leider lässt die Akkustik sehr zu wünschen übrig, was den sonst gemütlichen Eindruck doch recht trübt! Anyhow, für die Chakra’s wohl der Anfang zum eigenen Club. Tja kommen wir zu den Party Rückblicken von den letzten vergangenen (ziemlich kalten) Wochen ... da war die Sound of Hamburg in der Roten Fabrik.
Musikalisch gesehen für progressiv Liebhaber ein Leckerbissen. Ein paar nette Sets von & mit Juice Club Besitzer Oli & Bitmonx aus Hamburg. Die Alien Party (Benefiz Veranstaltung für’s Radio RaSA) von Escape in Schaffhausen war dank Ika‘s Piraten mässigem Set, auf der für Goa Verhältnisse recht guten Anlage, eher musikalisch geprägt, die Deko, war leider ziemlich mager... Dann war da natürlich noch unsere elektronische Folterkammer Party im Römerbad in Egerkingen, die Dank der wirklich netten Leutchen die zahlreich gekommen waren, in einer netten Feete mit den groovigsten Progo DJ‘s ausartete! ;) (Fotos: www.flourelysium.com/porno)
OK. Wünsche allen einen guten Rutsch in’s Jahr des Computercodes
010101111000101010

chemicalhead@gmx.net

no comments yet

Please log in to add a comment.
add Comments!
comments
For loged in users a comment form appears here.