Demos und Paraden gegen den Polizeiterror in Frankreich

erste Aktionen in Frankfurt und Berlin

Author: various
Date: Jul 31, 2003
Views: 2360

Berlin/Frankfurt am Main - Am 1. August gibt es zeitgleich in Frankfurt
und Berlin Demonstrationen gegen die Polizeigewalt in Frankreich gegen
Raver. Start ist um 18 Uhr an der Hauptwache in Frankfurt am Main, dann
geht es mit Reden und elektronischer Musik zum franzoesischen
Generalkonsulat. Zur selben Zeit gibt es eine Kundgebung vor der
franzoesischen Botschaft am Brandenburger Tor. Für naechste Woche wird
mit
weiteren Demonstrationen in der Schweiz gerechnet.

Zu den Demonstrationen hat sich ein breites Buendnis aus
Party-Veranstaltern, Antifa, DJs, Musikern und Kuenstlern gebildet. In
Berlin rufen Fuckparade-Organisatoren und Dr. Motte gemeinsam zu der
Kundgebung auf. Vor der franzoesischen Botschaft sollen auch Statements
von namhaften DJs in deutscher und franzoesischer Sprache verlesen
werden.

Hintergrund: Am Freitag vor zwei Wochen (19.7.) wollten 20 mobile
Soundsysteme das Teknival in der Bretagne feiern. Mehrere tausend Raver
waren schon unterwegs, als die oertliche Praefektur die Veranstaltung
kurzfristig verbot. Es kam zur Eskalation, wobei die Polizei neben
Traenengas- auch sogenannte Offensivgranaten gegen die Raver einsetzte.
Dabei wurden 28 Personen verletzt, vier von ihnen schwer. Einem Raver
wurde die Hand abgerissen (siehe Berichte von afp).

Wir fordern: Keine Kriminalisierung von Ravern! Techno-Parties sind
keine Bedrohung der "inneren Sicherheit". Wir wenden uns gegen eine
Kriminalisierung von Veranstaltern und Ravern sowie gegen ueberzogene
Polizeiaktionen. Keine Knueppel und Granaten gegen tanzende Jugendliche,
nicht in Frankreich oder anderswo! Für eine maximale Toleranz und
Offenheit statt Zero Tolerance und Schikane! Weg mit dem franzoesischen
Anti-Rave-Gesetz! Ruecktritt der Praefektin Elisabeth Allaire jetzt
sofort!

Martin Kliehm, Frankfurt
Hauke Schlichting, Berlin

www.bembelterror.de/france/ www.praxxiz.de
+49-179-1037240
+49-177-4130966

no comments yet

Please log in to add a comment.
add Comments!
comments
For loged in users a comment form appears here.