PSI-TV

Drogeninformationen in Bild und Ton

Author: Eve & Rave Berlin
Date: Oct 16, 2009
Views: 1033

Mitte der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts wußte die große Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht, was das Internet oder das Netz (World Wide Web) ist. Für die Kommunikation nutzte man das Telephon, das Faxgerät und die Briefpost, für die Information Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, das Fernsehen und Radioprogramme. Erst gegen Ende der 90er Jahre gewann das Internet eine größere Bedeutung für die Kommunikation und Information. Texte und Bilder wurden weltweit ins Netz gestellt, abgerufen oder versendet. Und erst in den Jahren nach der Jahrtausendwende, als die Übertragungsraten der digitalisierten Daten deutlich schneller wurden, gewann das Internet an Bedeutung für die Übermittlung von Musik und Videos.

PSI-TV ist ein freies Video–Projekt zur Dokumentation und Berichterstattung von Veranstaltungen zum Themenkreis Drogen: Vorträge, Forschung, Ausstellungen, Kunst, Konferenzen, Parties, Demonstrationen. Auch diverse Eigenproduktionen wie Interviews und Themenspecials werden von PSI-TV realisiert. Insgesamt wurden bisher 32 Videos veröffentlicht, 20 davon in diesem Jahr. PSI-TV dokumentiert vor allem Vorträge, die auf Veranstaltungen wie den Sonics Netzwerktreffen, dem Gathering of the Tribes, der Entheovision, dem Welt Psychedelik Forum oder dem Anarchistischem Kongreß gehalten werden. Auch ganze Tagungen wie die ‚Drug-Checking-Tagung’ im Roten Rathaus zu Berlin wurden schon dokumentiert. PSI-TV ist eine authentische Informationsquelle und verfolgt keine kommerziellen Ziele.

 

Weitere Infos gibt es nach dem KLICK


http://www.psi-tv.tk/

no comments yet

Please log in to add a comment.
add Comments!
comments
For loged in users a comment form appears here.