Seeds Of Love Festival

2x2 Freikarten zu gewinnnen!

Author: Roberdo
Date: Jul 16, 2009
Views: 1936

Auch für dieses Festival gibt es 2x2 Freikarten zu gewinnen! Wer interesse hat, schickt bitte einfach eine mail mit dem Betreff "Seeds Of Love" an roberdo@chaishop.com

 

 
 
Das dritte Jahr in Folge verwandelt die SOL-Crew das malerische und mystische Gelände rund um die Mühle „Skalak“ in der Nähe tschechischen Kleinstadt Meziricko in ein Epizentrum für elektronische Musik mit psychedelischem Einschlag. Von Donnerstag, 23. Juli, bis Sonntag, 26. Juli 2009, sind über 70 Acts beim Festival „Seeds of Love 2009“ auf zwei Outdoor-Bühnen und einem Indoor-Chillout-Floor zu Gast. Ganz dem heurigen Motto „Fusion“ entsprechend, werden die anwesenden Künstler tatkräftig dabei mithelfen, optische, akustische und weitere sinnliche Eindrücke miteinander verschmelzen zu lassen. Also: Sei dabei, wenn eine bunte Welt aus psycho-aktiven Träumen und Utopien entsteht und sich Alltagsprobleme in ein großes Nichts verwandeln. Kollektives Ausflippen jenseits der Grenzen von Zeit und Raum garantiert!

 

„Isratrance“, die israelischen Variante von Psytrance und Goa, bildet einen der Schwerpunkte von „Seeds of Love 2009“. Israel gilt seit geraumer Zeit als eines der wichtigsten Herkunftsländer von Psytrance. Die Tracklisten vieler einflussreicher DJs kommen ohne Psytrance, der in Israel produziert wird, nicht mehr aus. So werden bspw. die israelischen Acts U-Recken, Loud, Peacemaker, Aerospace und Quantize mit hypnotischen Live-Performances und knackigem Psy-Progressive unter freiem Himmel zu emotionalen Höhenflügen anregen. Außerdem geben sich weitere internationale Großmeister des Psychedelic-Trance bei SOL 2009 die Klinke in die Hand: der Brite Sinerider, der chilenische Act Ital oder der progressive Meister NOK aus Deutschland. Um die intergalaktische Völkerverständigung kräftig anzukurbeln, dürfen natürlich auch österreichische DJs wie Progressor, Gobayashi oder Materia nicht fehlen.   

 

Am Festival-Gelände gibt es neben einem Camping-Areal die Möglichkeit, sich in einem lauschigen Badeteich abzukühlen. Der Festival-Supermarkt versorgt darüber hinaus alle Gäste mit Lebensmitteln und Getränken zu äußerst fairen Preisen.

 

Das Festival-Gelände ist mit dem eigenen PKW von Wien recht einfach zu erreichen (Dauer: ca. zwei Stunden): Man folgt der A22 (Donauufer-Autobahn, Richtung Prag) bis nach Stockerau und folgt demselben Straßenzug bis zur Höhe Hollabrunn. Danach geht’s weiter via Schnellstraße E59 über den Grenzübergang Haugsdorf („Excalibur City“) bis zur Abbiegung „Sasovice/Meziricko”. Im Ort Meziricko einfach der Beschilderung folgen, das Festival-Gelände („Skalak’s Mlyn”) befindet sich ca. 400 Meter von der Ortsmitte entfernt.
Für alle die nicht mit dem Auto anreisen können, besteht die Möglichkeit, bei rechtzeitiger Voranmeldung (bis spätestens 20.07.) den Shuttle-Service zu nutzen. (Anmeldung unter sol-festival@aon.at, über Treffpunkt und Uhrzeit werden alle Interessierten persönlich informiert.)

 

Vergünstigte Vorverkaufstickets sind noch bis 15. Juli 2009 auf der Online-Plattform www.sol-festival.at erhältlich, wie auch in den im „Aurin Spaceland“ (Kircheng. 25, 1070) und im „Aurin Dreamland“ (Lindeng. 37, 1070).
 
Seeds of Love 2009 – More Dates & Facts

Zeitraum: Do., 23.07., bis So., 26.07.2009
Ort: Mühle (Mlyn) „Skalak“, CZ-67526 Meziricko/Trebic, Czech Republic
Web: www.sol-festival.at

Line-Up:

Live Acts: Aerospace (ISR), Bad Boys (ISR), Code: Chaos Fx (GER), Hanema (MEX), I-Drop (UKR), Ital (CHI), Jey & Ex (MEX), Loud (ISR), Materia (AUT), Nativitix (BRA), Peacemaker (ISR), Quantize (ISR), Sinrider (UK), Slackjoint (GER), U-Recken (ISR), Nok (GER) uvm.
DJs: Boofcontrol (ISR), Chriss (GER), Dejan (SER), Expanding Conscience (CAN/ARG), Jiser (MEX), Man’Dhasa (Ger), Progressor (AUT), Gobayashi (AUT), Xahno (MEX) uvm.
VJs: The Funny Astronaut (AUT), Fade FX (AUT), Zoid (PL)
Pyrotechnical Artwork: Solipse (AUT)
Psychedelic Deco-Art: Cirkas Visuell (AUT), Claudinsky (AUT), Farbenblind Crew (AUT) uvm.
Chill-out: hosted by Deep Space Zone (AUT)
 


www.sol-festival.at

no comments yet

Please log in to add a comment.
add Comments!
comments
For loged in users a comment form appears here.