Hanfparade 2008

Author: Sonic
Date: Apr 10, 2008
Views: 1037

Kundgebung gegen die Mi├čachtung der Menschenrechte Pressemitteilung vom 8. April 2008 zur Hanfparade 2008



Am 2. August 2008 wird in Berlin die zwölfte Ausgabe der Hanfparade
stattfinden, die in diesem Jahr um 13:00 Uhr am Berliner Fernsehturm
starten wird. Unter dem Motto »Jugendschutz, Verbraucherschutz,
Legalisierung« fordert die Hanfparade die Aufhebung des
Rechtsvorbehaltes für den Umgang mit Cannabis. Die Teilnehmer sehen im
heimischen Anbau von Cannabis ein Mittel, die Konsumenten vom
Schwarzmarkt unabhängig zu machen. Marihuana aus illegalen Großplantagen
ist immer öfter mit gesundheitsgefährdenden Streckmitteln verunreinigt.
Die Cannabis-Kriminalisierung verhindert einen effektiven Jugendschutz
und einen effizienten Verbraucherschutz. Die Hanfparade ist eine
Kundgebung gegen die Kriminalisierung von Cannabis und für eine
Legalisierung.

Im Rahmen des »War on Drugs« kommt es immer wieder zu gravierenden
Menschenrechtsverletzungen. Beispielsweise wurden allein im Jahr 2003 in
Thailand über 2.500 Menschen während landesweiten Razzien bei der
Fahndung nach Drogenhändlern von der Polizei erschossen. Gemäß
Einschätzung des Office of Narcotics Control Board (ONCB) der Vereinten
Nationen waren 1.400 davon völlig unschuldige Personen. Bemerkenswert
ist hierbei, daß während der Zeit dieser Massentötungen keine
Ermahnungen zur Einhaltung der Menschrechte seitens der westlichen
Regierungen erfolgten, wie beispielsweise in den letzten Wochen
bezüglich der Vorgänge in Tibet. Beim »War on Drugs« gelten offenbar
andere ethische respektive moralische Grundsätze als in den übrigen
Bereichen der Politik. Deshalb ist die Hanfparade 2008 auch eine
Demonstration gegen die Mißachtung der Menschenrechte.

Die Hanfparade ist die größte deutsche Veranstaltung für die Freigabe
von Hanf als Rohstoff, Medizin und Genußmittel. Nach der
Auftaktkundgebung zu Füßen des Fernsehturms wird die Hanfparade durch
das Zentrum von Berlin ziehen. Die Hanfparade fordert einen ehrlicheren
Umgang mit der am häufigsten genutzten illegalisierten Droge.


http://www.eve-rave.net/abfahrer/presse/presse08-04-08.html
Druckerfreundliche Version (PDF-Format, 189 KB, 9 Seiten):
http://www.eve-rave.net/abfahrer/presse/presse08-04-08.pdf

no comments yet

Please log in to add a comment.
add Comments!
comments
For loged in users a comment form appears here.