Atisha Hamburg

Nach 21 Jahren ist Schluss

Author: Tommy Alles
Date: Oct 29, 2005
Views: 2838

 

 

 

Atisha Hamburg

Nach 21 Jahren ist es vorbei

Text: Tommy Alles
Date: Oct 29. 2005
Photos: Atisha

   

Ach ja, das Atisha. Seit 1998 treibe ich mich ganzjährig an diversen, natürlich einschlägigen Orten herum. Das Atisha war immer die Konstante. Seit zwölf Jahren gibt es den Donnerstag-Trance Dance. Seit 21 Jahren das Atisha. Bald ist Schluss. Eine Perle weniger.

"Liebe Gäste, liebe Freunde. Das Atisha Zorba the Buddha feiert in diesem Jahr sein letztes Silvester – nach 21 Jahren Tanztempel, Disse, die Ecke oder einfach nur Zorba, passiert das Undenkbare:  Das Atisha schließt zum 1. Januar 2006 seine Türen." Sagen Jonas und auch Divya, die netten Chefs des Clubs.

Wie habe ich mich dort immer auf und davon gemacht. Richtung Tanzfläche und... tschüss. Zu schöner Musik von Feuerhake, Mikadho, Ma Faiza, Konstantin und wie sie alle heißen.

Die Realität ist von anderer Qualität: "...teile ich Ihnen mit, dass kein Interesse an einer Weitervermietung besteht". Sagt die Pensionskasse der Hamburger Hochbahn AG,  Besitzerin des gesamten Gebäudes.  Vorausgegangen waren lange Verhandlungen und Kräfte zehrende Gespräche zwischen Mieter und Vermieter. Nun kann man spekulieren, warum der Mietvertrag nicht verlängert wurde. Jonas und Divya machen das. Müssen sie wohl. "Da die benachbarten Gewerberäume des Gebäudekomplexes komplett leer stehen, liegt die Vermutung nahe, dass ein Gesamtmieter für alle Räumlichkeiten gesucht wird und dass das Atisha diesem Plan schlichtweg im Weg ist."

Resignieren? Auf keinen Fall. Weht doch – zumindest meiner Meinung nach – immer wieder eine bisschen Osho durch den Club. Dann ist auch Zorba the Buddha nicht weit. Und der soll mal gesagt haben: "Hast du jemals etwas so schön zusammen brechen sehen?". Keine Wertung über das Geschehende, kein Hadern, keine Verzweiflung. Fröhlich annehmen das was ist, und den Moment, egal wie er sich Dir präsentiert, genießen – das ist die Kunst des Lebens."

"Zum Leben gehört der Abschied, das Loslassen", sagen Jonas und Divya. Sie machen es. Und fordern auf: ?Lasst es uns feiern und Platz für Neues schaffen! Macht mit uns jede Nacht zu einer besonderen Nacht." Einige Nächte stehen noch bevor. Ich bin dabei.

tommy alles

 

Meinen ganz persönlichen Abschied gibt es unter www.allestommy.de

 

Ach, ja, das Atisha-Team freut sich über Hinweise auf eine neue Lokalität in Hamburg. Gerne mit Tagesgeschäft wie Cafe, Bistro oder Bar.

Contact: www.atisha-hamburg.de oder atisha-hamburg@web.de.

Besondere Party-Termine:

  • 01.11.: Salsavida Geburtstagsparty
  • 05.11.: Global Groove Party; Bollywood Night
  • 19.11.: Phoenix & Friends; House Party
  • 03.12.: ATISHA´s 21 Geburtstag Party
  • 15.12.: Trancedance 12 Jahre Geburtstags Party
  • 24.12.: Legendary X-Mas Party
  • 25.12.: Stammgast & Friends X-Mas Party
  • 27.12.: Salsavida Abschieds Party
  • 29.12.: Trancedance Abschieds Party
  • 31.12.: Sylvester: ATISHA Abschieds Party !?

 

 

no comments yet

Please log in to add a comment.
add Comments!
comments
For loged in users a comment form appears here.